SkF - Über uns

Der Sozialdienst katholischer Frauen wurde 1899 von Agnes Neuhaus in Dortmund gegründet. Er setzt sich für Frauen und Familien in Not ein und verbindet ehrenamtlichen und hauptamtliche Zusammenarbeit mit dem Ziel der Hilfe für Frauen, Familien und Kindern. Der SkF besteht weil christliche Frauen Verantwortung übernehmen und ist bundesweit organisiert (148 Ortsvereine) mit seiner Zentrale in Dortmund. Der Verein ist ein Frauen- und Fachverband der sozialen Arbeit in der Kirche und ein Fachverband im Deutschen Caritasverband.

 

© Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) im Bistum Fulda