Hilfe für Schwangere

Perspektiven aufzeigen, beraten, mitdenken

Wir nehmen uns Zeit für Sie, wir überlegen gemeinsam mit Ihnen, wie es weitergehen kann – jetzt im Augenblick, aber auch später. 

Wir reden mit Ihnen und wir hören Ihnen zu. Wir nehmen uns auch wieder für Sie Zeit, nicht nur einmalig oder für kurze Zeit. 

Sie...

  • fühlen sich mit Ihrer Situation allein gelassen
  • haben ein Kind zu diesem Zeitpunkt nicht eingeplant
  • haben Fragen zur vorgeburtlichen Diagnostik
  • haben wegen eines Kindes Schwierigkeiten in Ehe oder Partnerschaft
  • sind nach einer Trennung/Scheidung allein für Ihr(e) Kind(er) verantwortlich
  • haben Schwierigkeiten auf dem Weg durch den "Ämterdschungel" und bei sozialrechtlichen Fragen
  • haben Fragen zu Partnerschaft und Sexualität
  • sind durch die Schwangerschaft finanziell in eine besondere Notlage gekommen

Fragen warten auf eine Antwort, Ängste sind zu bewältigen, Probleme zu lösen.
Die Beraterinnen der Schwangerenberatungsstellen im Bistum Fulda begleiten Sie gerne unabhängig von Religionszugehörigkeit, Nationalität und Alter.

Kinderwunsch. Wunschkind. Unser Kind! Woche für das Leben im Bistum Fulda vom 14.04.-21.04.2018

Hier einige Impressionen von unseren Veranstaltungen, die im Rahmen der Woche für das Leben stattgefunden haben

 

© Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) im Bistum Fulda